Jump to Navigation

Erzählungen und Romane | Von Karine Lambert

Der unsichtbare Garten

Vincent Morel ist 35 Jahre alt, erfolgreicher Tennistrainer, hat eine schöne Freundin und träumt davon, eine Familie zu gründen. Gelegentlich stört ihn ein kleiner heller Fleck in seinem Sehfeld, doch das könnte auch von der sportlichen Verausgabung bei manchen … Mehr…


Erzählungen und Romane | Von Nana Kwame Adjei-Brenyah

Friday Black

Immerwährend scannt Emmanuel innerlich seine Schwarzheit – mit Cargohose, schwarzem Kapuzenshirt und Baseballkappe liegt sie stabil bei 7,6. Am Telefon kann er sie auf 1,5 runterschrauben. In Nana Kwame Adjei-Brenyahs Auftakt-Erzählung „Die Finkelstein Five“ geht … Mehr…


Erzählungen und Romane | Von JJ Amaworo Wilson

Damnificados

Wie das Tor zur Unterwelt ist auch der Eingang in den Torre de Torres von einer mehrköpfigen Bestie bewacht. Doch mehrere Hundert Damnificados lassen sich davon nicht schrecken. Sie haben nichts zu verlieren und vor ihnen liegt die Möglichkeit eines Zuhauses. Ihr … Mehr…


Erzählungen und Romane | Von Hugo Hamilton

Palmen in Dublin

Der Erzähler zieht mit seiner Familie von Berlin nach Dublin. Hier wuchs er in einem deutsch-irischen Elternhaus auf. Der Tearful Traveller (Originaltitel) bleibt jedoch ein Wanderer: Er wird im Gegensatz zu den Palmen vor Dublins Häusern nicht heimisch, hat keine … Mehr…


Erzählungen und Romane | Von Ilija Trojanow

Doppelte Spur

Als ihnen geleakte Dokumente von zwei Whistleblowern des amerikanischen und des russischen Geheimdienstes zugespielt werden, kreisen zwei Reporter um Fragen, „die weltweit ein Erdbeben verursachen konnten: Wer kontrolliert wen? Wer manipuliert wen? Wer wird … Mehr…


Erzählungen und Romane | Von Jhumpa Lahiri

Wo ich mich finde

Es sind Beobachtungen ihres Alltags, die die Erzählerin in „Wo ich mich finde“ schildert. Sie ist in ihren Vierzigern, lebt alleine in einer italienischen Stadt. Ihr Vater verstarb früh, zu ihrer Mutter hat sie ein leicht angespanntes Verhältnis. Ihre Arbeit in der … Mehr…


Erzählungen und Romane | Von Christina Hesselholdt

Vivian

Es war die Sensation in der Fotografieszene: Nach dem Tod Vivian Maiers wurden über 150 000 ihrer Fotos entdeckt. Heute zählt man sie zu den bedeutendsten Streetfotografinnen. Doch wer war diese außergewöhnliche Frau überhaupt? Dieser Frage widmet sich Christina … Mehr…


Erzählungen und Romane | Von Helena Adler

Die Infantin trägt den Scheitel links

Eine Kindheit auf dem Land, die absolut nichts mit Idylle zu tun hat. Ein junges Mädchen, die Kleinste in der Familie, die vor lauter Vernachlässigung den Bauernhof in Flammen aufgehen lässt und sich in albtraumhafte Fantasiegebilde flüchtet. Und eine Familie, die … Mehr…


Erzählungen und Romane | Von Nicholas Sparks

Wenn du zurückkehrst

Mit seinem neuen Roman „Wenn du zurückkehrst“ beschenkt Nicholas Sparks seine Fans auf besondere Art: Es gibt kein lästiges Warten auf die Übersetzung, denn drei Monate vor der amerikanischen Originalfassung erscheint das Buch im deutschsprachigen Raum. Und auch im … Mehr…


Erzählungen und Romane | Von Jana Revedin

Margherita

Nach ihrem Bestseller über Ise Frank, Walter Gropius zweite Ehefrau, widmet Jana Revedin ihre neue Romanbiografie einer außergewöhnlichen Frau, die zur Familie gehört. Die Großmutter ihres Mannes lebte ein modernes Aschenputtel-Märchen. Von der einfachen … Mehr…


Erzählungen und Romane | Von Kira Jane Buxton

Hollow Kingdom

Die Zombie-Apokalypse haben wir erlebt, wieder und wieder. Aber, mag sich Kira Jane Buxton gefragt haben, was passiert eigentlich mit den Tieren, wenn die Menschen damit beschäftigt sind, sich gegenseitig aufzufressen? Auf den ersten Blick klingt das nicht nach … Mehr…


Erzählungen und Romane | Von Marie-Hélène Lafon

Die Annonce

„Die Nacht von Fridières senkte sich nicht, sie zog auf wie ein Sturm, ergriff die Häuser die Tiere die Leute, sie brach von überall gleichzeitig ein, breitete sich aus, ertränkte in ihrer Tinte die Konturen der Dinge, der Körper, verschlang die Bäume, die Steine, … Mehr…


Erzählungen und Romane | Von Jessie Greengrass

Was wir voneinander wissen

Soll ich oder soll ich nicht? Was spricht dafür, was dagegen? Und was tue ich, wenn alles schiefläuft? Die Ich-Erzählerin in diesem Roman steht vor der schwierigsten Entscheidung überhaupt: Will ich ein Kind oder will ich es nicht? In ihren eigenen Augen ist sie … Mehr…


Erzählungen und Romane | Von Alexandra Riedel

Sonne Mond Zinn

„Man saß unter einem Kirschbaum, die Kirschen durch und durch verwurmt. Die Tierchen seilten sich langsam ab, blieben eine Weile irgendwo zwischen Licht und Schatten liegen und machten sich dann auf den Weg, krochen los.“ Gustav Zinn ist auf der Beerdigung eines … Mehr…


Erzählungen und Romane | Von Adeline Dieudonné

Das wirkliche Leben

Gleich zu Beginn des Buches teilt die anfangs zehnjährige und zunächst namenlose Erzählerin mit, in ihrem Haus gebe es ein „Zimmer der Kadaver“, es ist gefüllt mit ausgestopften Tieren, Jagdtrophäen ihres Vaters. Dieser, selbst einer Hyäne gleich, schlägt und quält … Mehr…


Erzählungen und Romane | Von Bernhard Schlink

Abschiedsfarben

Nach den Erzählbänden „Liebesfluchten“ und „Sommerlügen“ erweist sich Bestsellerautor Schlink auch in „Abschiedsfarben“ als ein Autor, der seine Leser mit seinen Geschichten fesseln kann. „Er dachte schon, er könne die Vergangenheit wie ein gefaltetes … Mehr…


Erzählungen und Romane | Von Karosh Taha

Im Bauch der Königin

Der zweite Roman von Karosh Taha ist ein Wenderoman. Von der einen Seite aufgeschlagen handelt die Geschichte von Amal, dem „Mogli-Mädchen“, das in einem Wohnviertel im Ruhrgebiet aufwächst, sich oft prügelt und in dem traurigen Riesen Younes einen Komplizen … Mehr…


Erzählungen und Romane | Von Pedro Mairal

Auf der anderen Seite des Flusses

Lucas ist Anfang 40, hat einen Sohn mit seiner Frau Catalina, lebt als Autor und mittelloser Bohemien in Buenos Aires. Eine Überfahrt über den Rio de la Plata zur uruguayischen Metropole Montevideo sprengt sein schleppendes Alltagsdasein und katapultiert ihn in … Mehr…


Erzählungen und Romane | Von Dominik Barta

Vom Land

„Theresa rang nach Luft. Es ging nicht mehr.“ So beginnt der Debütroman von Dominik Barta. Er nimmt vorweg, was auf den kommenden Seiten erzählt wird. Es geht nicht mehr. Ein entscheidendes Rädchen im Getriebe eines Familienbetriebs, nämlich Theresa, weibliches … Mehr…


Erzählungen und Romane | Von Matthias Politycki

Das kann uns keiner nehmen

Nur zum Stolpern sind wir da. Dies ist eine der Lebensweisheiten des Tscharli, die diese afrikanische Road Novel und urdeutsche Seelenwanderung wie ein roter Faden durchziehen. Ich wusste, dass Matthias Politycki von seiner ersten Reise nach Afrika fast nicht … Mehr…